Leistung

Zur Sache! Wie läuft das jetzt? Welche Leistungen könnt ihr erwarten? Wie ist der Ablauf? Keine Sorge: Es ist ganz einfach.

DIE KONTAKTAUFNAHME

Am Anfang war das Wort: Schreibt mir einfach eine kurze Mail, wer ihr seid, wann und wo ihr heiraten wollt, und wie ich euch erreichen kann. Im besten Fall solltet ihr euch spätestens 6 Monate vor eurer Hochzeit melden. Telefonisch können wir dann weitere Details besprechen: Wie stellt ihr euch die Trauzeremonie vor? Wollt ihr Traurituale einbeziehen, eure Kinder oder Live-Gesang?

DAS KENNENLERN-GESPRÄCH

Wenn es passt, lernen wir uns persönlich kennen! Ich komme euch gerne besuchen oder wir treffen uns an einem Ort eurer Wahl. Wir nehmen uns soviel Zeit, wie ihr wollt. Aber ein bis zwei Stunden solltet ihr mindestens einplanen, denn es gibt Einiges zu besprechen – sowohl das organisatorische Drumherum (Ablauf, Räumlichkeiten, Technik usw.), als auch die Trauzeremonie selbst. Soll es ein Motto geben? Welche Stimmung schwebt euch vor? Was ist euch wichtig?

Um „Futter“ für eure Traurede zu haben, unterhalte ich mich auch gerne einzeln mit euch. Wie habt ihr euch kennengelernt? Was macht euch als Menschen und Paar aus? Was liebt ihr an eurem Partner? Ich möchte euch und eure Gäste nicht mit platten Phrasen langweilen, sondern ich möchte eure Geschichte erzählen – so persönlich, tiefgründig und unterhaltsam wie möglich.

DIE VORBEREITUNG

Nun sind es nur noch ein paar Monate oder Wochen bis zu eurem großen Tag. In dieser Zeit werden die letzten Entscheidungen und Vorbereitungen getroffen. Und es tauchen immer wieder Fragen auf. Egal um was es geht, ich stehe euch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite – per Mail oder telefonisch. Auch ein zweites Treffen ist auf Wunsch möglich. Parallel schreibe ich eure Traurede und lerne sie auswendig.

DIE TRAUUNG

Und dann geht es endlich los! Hochzeitstag! Gemeinsam mit einem Ansprechpartner vor Ort (Wedding Planer, Veranstalter, Trauzeuge o.ä.) koordiniere ich die Trauzeremonie und sorge für einen reibungslosen Ablauf. Ich halte die Traurede – im Regelfall 30 bis 60 Minuten – und dann liegt es nur noch an euch: „Ja, ich will!“